Die Ostfriesischen Inseln

Langeooger StrandDie Ostfriesischen Inseln sind eine Inselkette vor der Festlandküste Niedersachsens. Dort wo das Klima rau ist und das die Nordsee stürmisch, breiten sie sich über eine Länge von insgesamt neunzig Kilometern von West nach Ost. Insgesamt zählt man elf Ostfriesische Inseln, von denen vier unbewohnt sind. Die flächenmäßig größte Insel ist Borkum mit einer Fläche von knapp 31 Quadratkilometern, die kleinste Insel ist Lütje Horn. Beide Inseln gehören zum Kreis Leer. Die Insel Baltrum ist die kleineste bewohnte Ostfriesische Insel.

Entstehung
Bis auf die Insel Minsener Oog sind alle ostfriesischen Inseln natürlich entstanden. Mehrere Nordseeinseln sind bei Ebbe per Wattwanderung über das Festland zu erreichen. Einige andere Inseln, wie zum Beispiel die Insel Bant, gibt es heute nicht mehr. Sie sind zum Teil überflutet worden oder wurden im Laufe der Zeit in andere, teilweise bis heute existierende Inseln zerrissen.

Die Ostfriesischen Inseln haben unterschiedliche Abstände zum Festland. Zwischen Niedersachsen und der Inselkette befinden sich große Wattgebiete, die in der Tat größer sind als die Inseln selbst. So wird dieses Gebiet auch als Wattenmeer bezeichnet.

Urlaub auf den Ostfriesischen Inseln
Durch die einmalige Lage sind die Ostfriesischen Inseln bei Urlaubern aller Art sehr beliebt. In erster Linie kann man dort prima entspannen; die Ostfriesischen Inseln sind bekannt für ihre schönen Strände und Wellness Angebote. Aber auch wer es eher sportlich mag, kommt hier auf seine Kosten. Passende Unterkünfte finden Sie auf unserem Partnerportal www.nordsee24.de/ostfriesische-inseln/ferienwohnung.

Unterkünfte auf den Ostfriesischen Inseln





Es werden verfügbare Objekte gesucht.

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Die Suche kann bis 60 Sekunden dauern.

Anreisemöglichkeiten
Bis auf Spiekeroog verfügen alle Ostfriesischen Inseln über einen Flugplatz. Alle Inseln sind mit Fähre oder eigenem Boot zu erreichen. Eigene Fahrzeuge dürfen nur auf die Inseln Langeoog und Norderney mitgebracht werden. An den Fährstationen gibt es ausreichend Parkplätze.
Beachten Sie allerdings, dass es in den Ferienzeiten insbesondere an den Fährstationen zu längeren Wartezeiten kommen kann. Unter www.ostfriesland.de finden Sie alle Fährverbindungen auf die Inseln.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.